makulatur.info

Was ist eine Druckerei?

Eine Druckerei ist ein Unternehmen, welches Druckereizeugnisse in verschiedenen Arten herstellt. In kurzer Zeit kann heute eine große Anzahl an Seiten vervielfältigt werden. Ohne hochwertige Maschinen in einer Druckerei, wäre die Vielzahl der heutigen Erzeugnisse gar nicht möglich.

Gedruckt werden Zeitungen, Bücher oder Bilder, welche mit einem geschriebenen Text kombiniert werden. Diese Art der Druckerei führt dazu, dass dem Leser die verschiedenen Informationen anschaulicher präsentiert werden können.

Die Erfindung des Buchdrucks

Johannes Gutenberg hat Mitte des 15. Jahrhunderts den Buchdruck erfunden, was in der damaligen Zeit einer kleinen Revolution gleichkam. Hier wurde der Grundstein für die heutige Druckerei gelegt. Zur damaligen Zeit konnten jetzt die Schriftstücke auf eine einfache Art vervielfältigt werden.

Auch Martin Luther gehört zu den Personen, welche sich für die Druckerei interessierten. Seine Übersetzung der Bibel in die deutsche Sprache konnte jetzt einer breiteren Bevölkerungsschicht zugänglich gemacht werden.

Auch ein anderer Gutenberg sorgte für Schlagzeilen, denn er machte sich Literatur zunutze, um seine Doktorarbeit damit unerlaubt zu bestücken. Heute ist seine Dissertation nur noch Makulatur. Nach einer Überprüfung wurde dem ehemaligen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg der Doktortitel wieder aberkannt.

Onlinedruckereien

In einer Druckerei muss alles glatt laufen

In einer Druckerei muss alles glatt laufen

Heute kann sich jeder Bürger über das Internet verschiedene Druckereizeugnisse herstellen lassen. Einige Menschen benötigen ein eigenes Briefpapier mit eigener Adresse oder bedruckte Visitenkarten. Über eine Druckerei im Internet ist es kein Problem, das gewünschte Produkt in Auftrag zu geben.

Der Kunde kann am Monitor die gewünschten Angaben und Proportionen festlegen und nach wenigen Tagen kommt die bestellte Ware zu Hause an. Es ist sogar die Herstellung eigener Wandkalender möglich, wo jeder die gewünschten Bilder hochladen kann. Die Onlinedruckereien verfügen über gute Maschinen, welche hochwertige Druckerzeugnisse liefern.

Briefmarkendruck

Eine spezielle Art der Druckerei ist bei der Philatelie erforderlich. Hier müssen die kleinsten Details in richtiger Form gedruckt werden. Die Philatelisten arbeiten mit einer guten Lupe, dass auch die kleinsten Schönheiten deutlich sichtbar werden. Allerdings läuft in einer Druckerei für Briefmarken nicht immer alles glatt.

Obwohl die Qualität ständig überprüft wird, sind auch schon Fehldrucke in den Umlauf gekommen. Derartige Briefmarken sind sehr selten und haben deshalb einen sehr hohen Wert.

Die Geldherstellung

Besonders hohe Anforderungen werden an eine Druckerei gestellt, welche mit der Produktion von Banknoten beschäftigt ist. Auf den Banknoten müssen die Sicherheitsmerkmale bei jedem Schein gleich sein. Für die Herstellung wird speziell verarbeitetes Papier verwendet und auch die Zusammensetzung der Farben ist streng geheim. Den Fälschern soll die Arbeit möglichst schwer gemacht werden, um in einer eigenen Druckerei die Banknoten in hoher Qualität fälschen zu können.

Trotzdem versuchen sich immer wieder einige Gauner, um ihr Falschgeld unter die Leute zu bringen.